Der DepotKing-Sentiment-Indikator 2012
Beim "Sentiment-Indikator" wird der Anteil der Long-Käufe an allen Käufen gemessen. Je optimistischer die Börsenspieler die Zukunft einschätzen, umso mehr Long-Käufe werden sie eingehen. Ein hoher Indikatorwert spiegelt somit eine momentan positive Stimmung wider.

1. Quartal 2. Quartal 3. Quartal 4. Quartal
DepotKing-Sentiment-Indikator
Der Wert des Indikators wird jeden Morgen und Abend mit den Daten der Aktualisierung des Börsenspiels berechnet. Dafür werden die ausgeführten Orders von Longzertifikaten und Shortzertifikaten ausgewertet.

Der Wert des Indikators bewegt sich zwischen 0% und 100%. Ein Wert von 100% würde bedeuten, daß ausschließlich Longzertifikate gekauft wurden. Bei einem Wert von 0% wurden entsprechend nur Shortzertifikate gekauft.
Longpositionen zu Shortpositionen Ratio
Bei der "Long zu Short Ratio" wird der aktuelle Wert aller Longpositionen ins Verhältnis zum Wert aller Shortpositionen gesetzt.
1. Quartal 2. Quartal 3. Quartal 4. Quartal
Long zu Short Ratio
Der Wert des Indikators wird jeden Morgen und Abend mit den Daten der Aktualisierung des Börsenspiels berechnet. Dafür werden alle Positionen von Longzertifikaten und Shortzertifikaten ausgewertet.

Der Wert des Indikators bewegt sich um den Wert von 0. Positive Werte bedeuten, daß in allen Depots des Börsenspiels mehr Longpositionen als Shortpositionen vorhanden sind. Bei einem Wert von 0 ist der Wert der Longpositionen gleich dem Wert der Shortpositionen.
DAX-Tipp Erwartung
Die Spieler des DepotKing-Börsenspiels tippen den DAX-Stand für die nächste Woche. Bei der "DAX-Tipp Erwartung" wird die Abweichung des Durchschnittswert aller Tipps vom DAX-Schlußkurs am Tag der Abgabe gemessen.
1. Quartal 2. Quartal 3. Quartal 4. Quartal
DAX-Tipp Erwartung
Erwarten die Spieler einen steigenden DAX wird ein grüner Balken gezeigt. Die abgegebenen Tipps liegen also über dem aktuellen Schlußkurs am Tag der Abgabe. Gehen die Spieler von einem fallenden DAX aus werden Sie Tipps abgeben, die unter dem aktuellen DAX-Kurs liegen. Dadurch erscheint ein roter Balken.
Käufe und Verkäufe
Der Gesamtumsatz von Aktien des DepotKing-Börsenspiels:
1. Quartal 2. Quartal 3. Quartal 4. Quartal
Aktienkäufe und -verkäufe
Der Gesamtumsatz von geshorteten Aktien des DepotKing-Börsenspiels:
1. Quartal 2. Quartal 3. Quartal 4. Quartal
Aktienleerverkäufe und -eindeckugen
Der Gesamtumsatz von Longzertifikaten des DepotKing-Börsenspiels:
1. Quartal 2. Quartal 3. Quartal 4. Quartal
Longzertifikatkäufe und -verkäufe
Der Gesamtumsatz von Shortzertifikaten des DepotKing-Börsenspiels:
1. Quartal 2. Quartal 3. Quartal 4. Quartal
Shortzertifikatkäufe und -verkäufe
Anteil der "bullishen" Aktionen am Gesamtumsatz. Als "bullishe" Aktionen werden die Umsätze von Aktienkäufen, Aktieneindeckungen, Longzertifikatekäufen und Shortzertifikateverkäufen zusammengefasst und entsprechend den Umsätzen von Aktienverkäufen, Aktienleerverkäufen, Longzertifikateverkäufen und Shortzertifikatekäufen gegenübergestellt.
1. Quartal 2. Quartal 3. Quartal 4. Quartal
Anteil 'bullisher' Aktionen